FRÄULEIN JULIE

Mittsommernacht. Julie, Tochter eines Grafen, läßt sich mit Diener Jean auf ein Liebesabenteuer ein. Von Beginn an scheint klar, dass die Liaison zwischen Herrin und Diener im Haus des Grafen unmöglich ist. Und auf die Lust folgt schnell Ernüchterung. Fluchtpläne werden geschmiedet und wieder verworfen. Die angespannte Stimmung eskaliert bald zum Streit. Jean, der Julie für ihre Hingabe zunehmend verachtet, schleudert ihrem “Knecht ist Knecht” ein boshaftes “Und Hure ist Hure!” entgegen. Zuletzt ist da noch Kristin, seine Verlobte, die die Flucht der beiden kurzerhand verhindert. Tief verzweifelt sieht Julie keinen anderen Ausweg mehr, als sich das Leben zu nehmen. Fräulein Julie ist bis heute Strindbergs meistgespieltes Stück.

Alexander May

Auenstr. 74,

80469 München

+49 (0)177 444 79 84

Datenschutz | AGB